Küchenklatsch // iba 2015

In München dreht sich derzeit alles um internationale Gäste. Heute Wies'n-Auftakt, die Tage davor die Internationale Backausstellung. 
Die "iba" ist eine Fachmesse für das Bäckerei- und Konditoreihandwerk, sowie für die Gastronomie, von der ich euch ein paar optische Eindrücke mitgebracht habe. 



Vor ein paar Jahren war ich schon einmal dort, um als Azubi bei der "Tortengala", dem Lehrlingswettbewerb der Konditoren, mitzumachen. Dieser fand auch in diesem Jahr wieder statt und Auszubildende in allen drei Lehrjahren stellten ihre Kreationen dem kritischen Urteil der Fachjury und dem Publikum gegenüber. 


Doch auch weit über den Stand der Konditoren-Innung hinaus gab es viel Spannendes zu sehen und zu schmecken. Besonders beeindruckend: die Eis-Kreationen der Kollegen aus der Türkei. Selten habe ich so reichhaltiges und gleichzeitig so zart-schmelzendes Eis gegessen wie an diesem Tag. (Mal ganz abgesehen davon, dass auch die Torten und Törtchen am türkischen Stand optisch und geschmacklich ein Traum waren!) 



Toll auch, wie die Bäcker aus wenigen Zutaten artistische Blätterteigkunst zaubern und mit Farben und Formen spielen. 

Mich hat natürlich vor allem auch die Patisserie interessiert, ein Bereich, in dem viel gespielt wird, sowohl mit kleinen wie auch größeren Törtchen und Schnitten. 





Im Bereich der Tortenkunst gab es viel Figürlich zu bestaunen und als besonderes Sahnehäubchen für mich: eine Genugtuung zu sehen, dass im Alltag weltweit Holzstäbchen als Stützen in Zuckermasse-Figuren ebenso normal sind wie schwarze Torten oder Schieferplatten (alles verbotene Dinge in der Meisterschule). 


Ihr seht schon: alles in allem war es ein toller Tag voll neuer Inspirationen. Und das ein oder andere Werkzeug habe ich mir bei der Gelegenheit auch gleich noch zugelegt. ;) 


♥︎sabrina 

2 Kommentare :

  1. als Nordlicht begeistert mich die Meeres -Torte und als Gärternin und Blumenfreundin die Blütenkreation zum Schluss.
    Doch auch gerade das sparsam dekorierte, ist sehr wirkungsvoll.
    Grüße von Frauke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Meeres-Torte hat mir auch gut gefallen!

      ♥︎sabrina

      Löschen

Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst, mir ein paar Zeilen zu hinterlassen. Sobald das Gebäck der Stunde im Backofen und der Timer gestellt ist, werde ich deinen Kommentar lesen und freischalten!