Update

33 Schultage noch. Weniger als eine Woche bis zur ersten Theorie-Prüfung. Danach drei Wochen Prüfungen, dann ist alles vorbei. (Danach dann noch drei Wochen Schule, aber für mich keine Prüfung mehr). 


 
Mein aktuelles Lernlevel: noch ganz am Anfang. 
Mein Verstand: jenseits von Gut und Böse. 
Schlaf im Durchschnitt: 5,2 Stunden. 
Davon am Stück: 4,2 Stunden. 
Heulkrämpfe im Durchschnitt: 2,4 täglich. 

Altes Ich: verantwortungsbewusst, immer up to date, immer vorbereitet, meist gelassen, Nichtraucher, wenig Alkohol. 

Neues Ich: gestresst, Augenringe, unglücklich, unvorbereitet, isst zu viel Junk Food und nimmt auch sonst alles, was ungesund ist, zu sich. 

Letztes Fünkchen Hoffnung: zuletzt gesehen am 2. Februar 2015. 


This update was brought to you by
Desperate Meisterschüler ink. 


6 Kommentare :

  1. hallo Sabrina , denke und glaube an Dich und du schaffst es.
    Deshalb ein norddeutscher Spruch aus der Seefahrt auch für Dich :
    " Immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel"
    Dies sagt man, wenn es eng wird in der Seefahrt.
    Ein Handbreit reicht eben, um nicht mit dem Schiff auf Grund zu laufen!
    Ein Spruch meines Mann in vielen Lebenslagen, denn er ist Kapitän.
    Grüße von Frauke

    AntwortenLöschen
  2. Danke Frauke! Du hast doch immer ein aufmunterndes Zitat auf den Lippen! :)
    <3sabrina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sabrina,
    danke für deine ehrlichen, berührenden Einblicke in deinen derzeitigen "Seelenzustand" und das Konditoreninnenleben, wenn man das so sagen kann. Sehr interessant für mich als Laien. Auch wenn ich rein thematisch nicht mitreden kann, sind mir deine Gefühle doch nicht fremd. Ich drücke dich mal, auch wenn wir uns nur virtuell "kennen". Alles Gute weiterhin, vor allem für den Endspurt!
    Kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Kathrin, vielen Dank für die lieben Worte! Inzwischen hab ich nur noch einen Tag Theorie (und dann eben nächste Woche noch vier Tage Praxis) vor mir, das Ende ist abzusehen und das macht vieles leichter. Wenn alles vorbei ist und ich wieder etwas Abstand zu diesem Irrsinn, der sich Schule nennt, habe, schreibe ich auf jeden Fall nochmal einen "Erfahrungsbericht" für alle, die es interessiert. ;) Danke für das virtuelle Drücken und die guten Wünsche!

      Löschen
  4. Hab dir eben unter den vorigen Beitrag schon ein paar aufmunternde Worte gelassen. Hier deshalb nur noch: Lebe von Tag zu Tag, denk nicht im Großen. Dann ist es leichter abzuarbeiten! DU PACKST DAS!!!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für das nette Zitat. Um ehrlich zu sein, ist es mir im Moment auch nicht möglich, mehr als 24h im Voraus zu planen. :D

      Löschen

Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst, mir ein paar Zeilen zu hinterlassen. Sobald das Gebäck der Stunde im Backofen und der Timer gestellt ist, werde ich deinen Kommentar lesen und freischalten!