Winterabend {mit Mini-Rezept}

Der perfekte Feierabend. Nach einem langen, erfolgreichen Tag sitze ich in meinem Sessel (ihr erinnert euch vielleicht... an meinem imaginären Kamin, zusammen mit meinem imaginären Dalmatiner) und wärme mich auf, während draußen die Schneeflocken wirbeln und eine ungewohnte Stille plötzlich über der Stadt zu liegen scheint.*
Während mir die Vanillekipferl auf der Zunge zergehen und ich mit der passenden Musik schon richtig in Weihnachtsstimmung komme (und mich wie ein Schneekönig... äh... ja, genau... freue, dass ich dank der Personalabteilung auf der Arbeit dieses Jahr ENDLICH wieder einen Adventskalender habe), habe ich auch das richtige Getränk parat, um den Winterabend gemütlich ausklingen zu lassen. 




Wärmender Eierlikör-Schaum 

- pro Glas -

Rund 200 ml Milch mit 1/2 TL Vanillezucker in einem Topf erhitzen und ein wenig schaumig schlagen (mit dem Schneebesen von Hand oder mit dem Milchaufschäumer, sofern man denn einen besitzt) und in ein Glas füllen. 

Einen guten Schuss Eierlikör zugeben. 

Mit weihnachtlichen Gewürzen, z. B. Vanille, Zimt, einer Mini-Prise Muskat und Nelken (alternativ Lebkuchen-Gewürzmischung oder sonstige Gewürze nach Geschmack) abrunden.  Heiß servieren. 

Na, klingt das nicht lecker? Variationen dieses Getränks kursieren übrigens unter diversen Namen - unter anderem kenne ich es auch als "heiße Oma". Unbedingt auch mal ausprobieren: Kakao zugeben! Und: Vanillekipferl dazu essen. Sooo toll schmeckt der Winter! 

Genießt den Abend!

♥sabrina


*Ich gebe es zu: Ich bin ein Schnee-Freak. Ich liiiiieeeebe Schnee. Fünf übergangslose Sommer hintereinander aus meiner Pendelei zwischen Neuseeland und Deutschland resultierten darin, dass ich total verrückt nach Winterwunderland wurde. Schneeflocken bringen mich einfach immer zum Lächeln. 

1 Kommentare :

  1. Okay, was soll ich da jetzt sagen... MMMHHHH natürlich! Ich sause schnell in die Küche und hole mir ein wenig Weihnachtsstimmung ins Haus, danke für die leckere Idee :)
    Winterliche Grüße,
    Fräulein Laune

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst, mir ein paar Zeilen zu hinterlassen. Sobald das Gebäck der Stunde im Backofen und der Timer gestellt ist, werde ich deinen Kommentar lesen und freischalten!